Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Referatskollegium / Sitzungen / 2019 / 10. Sitzung / Protokoll 10. Sitzung Referatskollegium 2019

Protokoll 10. Sitzung Referatskollegium 2019

Protokoll 10. Sitzung Referatskollegium 2019
Datum 28.05.2019
Ort A105/A106
Sitzungsleitung Paul Riegel
Redeleitung
Paul Riegel
Protokollführung Jochen Schier
Sitzungsbeginn 17:00
Sitzungsende 17:35

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Anwesende

Referat Finanzen

Referat Hochschulpolitik

  • Jens Fritze (Geschäftsführend)

Referat Internationales

  • unbesetzt

Referat Kultur

Referat Öffentlichkeitsarbeit

Referat Personal

Referat Qualitätsmanagement

  • unbesetzt

Referat Sport

Referat Soziales

Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation

Referat Studium

Abwesend

Enschuldigt

Unentschuldigt

Besucher*innen/ Vertreter*innen irgendwelcher Interessen

Präsidium

Gästinnen und Gäste

0 Formalia

0.1 Begrüßung zur Sitzung

0.2 Hinweis zur Audio-Aufzeichnung der Sitzung

findet statt

0.3 Mitgliedschaft

0.3.1 Referatskollegium

JP ist als geschäftsführende Referatsleitund ÖA zurückgetreten

0.3.2 Referate und Bereiche

0.4 Feststellung der Beschlussfähigkeit

Beschlussfähigkeit 6/8 -> beschlussfähig

0.5 Bestellung der Redeleitung und Protokollführung

Redeleitung:
  • Paul Riegel
Protokoll:
  • Tino
  • Jochen

0.6 Fragen zu Verfahren (im Referatskollegium)

0.7 Verabschiedung der Tagesordnung

0.7.1 Ausnahme von Tagesordnungspunkten, die nach der Frist eingereicht wurden

0.7.2 Behandlung von Tagesordnungspunkten, deren Antragstellerinnen oder Antragsteller nicht anwesend sind

0.7.3 Tagesordnung (Abstimmung)

ist verabschiedet

0.8 Verabschiedung der Protokolle

0.8.1 Verfahren Verabschiedung Protokolle StuRa 2019 (siehe ITOP)

1. Wahlen

2. Durchführung StudyNight 2019

  • wurde zurückgezogen

3 (Projekt "Schmakerl vom Rankl") Aufhebung "2013-RK02-02: Klärung zur möglichen Lagerwirtschaft"

Aufhebung Beschluss mögliche Lagerwirtschaft

 
  • Präsidium: Der Antrag wurde durch das RK beschlossen, deshalb wollen wir das hier auch vorstellen.
  • QM: Warum ist das "needed" da drin?
  • Präsidium: Das wurde vom Präsidium eingeführt.
  • James: Das RK hatte damals beschlossen, das die Lagerverwaltung durch das Referat Kultur gewährleistet werden soll. Dies gehört aber eher zum Referat stud. Selbstverwaltung.
  • Präsidium liest den Antragstext vor.
  • Arti: Damals im Z-Gegäude haben wir das so gemacht. Hier im A-Gebäude gibt es eine andere Situation, deshalb sollte das Kultur machen.
  • Tino: Benötigen wir jetzt einen Beschluss, um dem Referat Verwaltung die Rechte/Pflichten fürs Lager zu geben?
  • James: Es sollte einen Lagerbeauftragten geben.
  • Präsidium: Es gibt nun auch eine Email-Adresse lager@, die dem Referat Verwaltung zugeordnet ist.
  • Jens: Das Referat Verwaltung hat die letzten Jahre gegen das Referat Kultur gearbeitet.
  • James: Da der Leiter für Kultur auch den Bereich Lager betreut, war dies nie ein Problem.
  • Jens: Ich möchte immer noch wissen, was du, James, die letzten Jahre gemacht hast?
GO-Antrag auf sofortige Abstimmung:
Gegenrede:
  • Jens: Ich will jetzt wissen was das soll.
  • Präsidium: Wir können gern einen ITOP dazu machen oder einen Ermittlungsausschuss einberufen. 
  • James: Ich hätte das vertagt und Ermittlungen aufgenommen.
Abstimmung 4/1/1 damit ist der GO-Antrag angenommen
TOP Abstimmung: 
Ja 5
Nein 1
Enthaltung 0
angenommen

Z.1 Bild (aka Photo) vom StuRa (Referatskollegium) 2019

Artikelaktionen

Versenden
Drucken