Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Sitzungen / 2018 / 16. Sitzung / Anträge / Betreuung Bücherzelle

Betreuung Bücherzelle

2018-16-174: Aufstellen und mittelfristige Betreuung einer Bücherzelle an unserer HTW Dresden

Antrag

AntragstellerIn

Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation

Antragsdatum

19.11.2018

Beschlussdatum

27.11.2018

Antragstext

Der StuRa möge beschließen sich beim Aufstellen und Betreiben einer Bücherzelle zu beteiligen. Eine Bücherzellen ist eine ehemalige Telefonzelle, die frei zugänglich ist und dem Austausch von Büchern dient.

Begründung zum Antrag

Irgendwer hat irgendwie es angeleihert, dass nun an der HTW Dresden eine Telefonzelle steht, die zu einer Bücherzelle umgebaut werden soll.

Der StuRa ist für den Aufbau der der Bücherzelle zuständig. Für den Betrieb ist der StuRa gemeinsam mit der Hochschule verantwortlich. Für einen möglichen erforderlichen Abbau ist die Hochschule zuständig.

Es geht nicht direkt um finanzielle Mittel, sondern die grundsätzliche Entscheidung, ob sich die studentische Selbstverwaltung - auch längerfristiger - zu einem Betrieb der Bücherzelle bekennen möchte.
Eine Entscheidung zu finanziellen Mitteln (im begrenzten Maße) könnte folglich das Referatskollegium für die Realisierung treffen.

Konzeptionell ist es bewusst bedacht, dass der StuRa maßgeblich den Aufbau (und die grundsätzliche erste Ausstattung) übernimmt. Auf einen Anteil der Hochschule, wie auch im aktuellen Entwurf der Vereinbarung vorgesehen, wird verzichtet. Hingegen wird eine möglicher notwendiger Abbau durch die Hochschule zu organisieren (und zu finanzieren) sein.

Hinsichtlich des Betriebes der Bücherzelle soll sich der StuRa um den "normalen" Betrieb kümmern. Dazu gehört beispielsweise die gelegentliche Kontrolle des Bestandes. Außerordentliche Belange, etwa die Instandsetzung von einer wesentlichen Sachbeschädigung, bestreitet die Hochschulverwaltung als Teil ihres Campuses. Im Übrigen wird so etwa auch an der TU Dresden (mit der TUUWI) gehandhabt.

Kostenposition im Haushaltsplan

[von den Antragsstellenden auszufüllen]

Vorschlag zum weiteren Verfahren

Das Referat studentische Selbstverwaltung & Organisation kümmert sich um den Aufbau der Bücherzelle, gemeinsam mit der Hochschulverwaltung.

Der Betrieb der Bücherzelle wird - bis auf Widerruf durch einen Beschluss - als Aufgabe dem Referat Hochschulpolitik übertragen.

Anlagen

-

 

Abstimmung

Behandlung

16. Sitzung StuRa 2018
Tagesordnungspunkt 2

Ergebnis

letzte festgestellte Beschlussfähigkeit: 9/13

Ja 7
Nein 0
Enthaltung 2

angenommen

Beschlusstext

siehe Antrag

Unterzeichnung und Ausfertigung

Datum der Ausfertigung
Präsidium (oder andere Funktion)
Name

Artikelaktionen

Versenden
Drucken
Paul Riegel
Paul Riegel sagt
19.11.2018 21:45

https://wiki.stura.htw-dresden.de/index.php/B%C3%BCcherZelle

Frank-Alexander Schönberg
Frank-Alexander Schönberg sagt
19.11.2018 22:21

T