StuRa-Tombola

Alle Infos zu der Tombola des StuRa

 

Liebe Mitstudis,

Plakat Lan Iota

 

das Semester ist zwar noch jung, aber der Staub der letzten Wahlen hat sich gelegt und es sind noch einige Posten [3] in der studentischen Selbstverwaltung unbesetzt. Das ist natürlich ein Unding, dass wir den gesetzlichen Aufgaben [1] nicht nachkommen und uns auf Grund von mangelnder Mitwirkung untätig bleiben. Deshalb veranstaltet der StuRa eine kleine Tombola, um die allseits motivierten und engagierten Studis auf noch offene Stellen aufmerksam zu machen und schon einige für diesen Posten vorzuschlagen.

Die Mitwirkung in der studentischen Selbstverwaltung ist natürlich Pflicht und gesetzlich vorgeschrieben [2].

Die Tombola läuft wie folgt ab:

  • Es wird eine tabellarische Auflistung von allen noch offenen Stellen im StuRa angefertigt.
  • Es wird eine Liste aller immatrikulierten Studis vom 1. bis 5 Fachsemester erstellt.
  • Jemand aus der Fakultät Informatik/Mathematik (oder notfalls jemand aus dem Bereich Administration Rechentechnik) schreibt uns ein Programm, dass die Ziehung durchführt.
  • Am 14.03.2019 um 17:45 werden im Raum A105 die offenen Stellen gezogen und mit den möglichen Kandidat*innen "verheiratet".
  • Die Ziehung wird aufgezeichnet und den Kandidat*innen ein Link per Mail zugesendet.
  • Zur kommenden Sitzung des StuRa [4] (Plenum) am 19.03.2019 werden die Kandidat*innen vorgeschlagen und vielleicht gewählt.

 

Natürlich könnt Ihr per E-Mail von eurer Kandidatur (begründet) zurücktreten.

 

Für weitere Infos schreibt uns an mitmachen@stura.htw-dresden.de oder besucht uns im Raum A104 (EG vom A-Gebäude).

Hier noch einige Links:

[1] § 24 (Rechtsstellung, Aufgaben und Mitwirkung der Studentenschaft) SächsHSFG

[2] § 53 (Mitwirkung) SächsHSFG

[3] Posten im StuRa

[4] Sitzung des StuRa 


Wir freuen uns auf euch!

Euer Referat Personal
StuRa HTW Dresden

Artikelaktionen

Versenden
Drucken