Sie sind hier: Startseite / Studentinnen- und Studentenrat / Referate / Referat Hochschulpolitik / Termine / Seminar: Bildung wandeln statt Klimawandel!

Seminar: Bildung wandeln statt Klimawandel!

Das Seminar ist vom 27.-29.04. im Naturfreundehaus Hannover. Gemeinsam diskutieren und planen wir die Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung in Studium und Lehre.
Wann 27.04.2018 um 17:00 bis
29.04.2018 um 12:00
Wo Hannover
Kontakttelefon 030/27874094
Termin übernehmen vCal
iCal

Ein Studium, in dem sich jede*r mit ökologische Verantwortung und sozialer Gerechtigkeit über Fachgrenzen hinaus auseinandersetzen kann - das wär's? Was ist eigentlich Bildung für nachhaltige Entwicklung? Und wie kannst du das vor Ort verankern von Prüfungsordnungen über Fachspezifische Bestimmungen bis hin zu Hochschuldidaktik? Wenn du Lust auf diese Fragen hast, dann komm zum Seminar, tausch dich aus und lern' Neues.

Das Seminar findet vom 27.-29.04.2018 in Hannover im Naturfreundehaus statt.

Programm

Freitag

bis 17.00 Uhr: Anreise
18.00 Uhr: Abendessen
19:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellung des Programms
19.30 Uhr: Werkstattphase I: Nachhaltigkeit in Studium und Lehre – was wissen wir bereits?

Samstag

8:00 Uhr: Frühstück
9:00 Uhr: Input I: Von PO bis BNE - Studentische Wirkungsmöglichkeiten für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
11:00 Uhr: Werkstattphase II: World Café – Von studentischen BNE-Projekten lernen
12:30 Uhr: Mittagessen
13:30 Uhr: Werkstattphase III: Bildung für nachhaltige Entwicklung konkret
1. SDGs auf dem Prüfstand als inhaltliche Orientierung
2. BNE – mehr als Lernendenzentrierung?
15:00 Uhr: Plenumsdiskussion: Was können wir in studentischer und akademischer Selbstverwaltung für eine Verankerung von BNE erreichen?
16:30 Uhr: Kaffeepause
17:00 Uhr: Werkstattphase IV: Ideenfindung - Vor Ort verändern
17:30 Uhr: Postergalerie zur Ergebnispräsentation und -diskussion
18:30 Uhr: Abendessen

Sonntag

09:00 Uhr: Frühstück
10:00 Uhr: Open Space: Diskussion oder Vertiefung offener Themen
11:00 Uhr: Feedback und Commitments
12:00 Uhr: Mittagessen

Organisatorisches

Teilnahmebeiträge

Der Teilnahmebeitrag für die Veranstaltung beträgt 35,00 EUR für Studierende aus Mitgliedsstudierendenschaften und 50,00 EUR für Studierende aus Nichtmitgliedsstudierendenschaften. Durch den Teilnahmebeitrag sind Unterkunft, Verpflegung und das Seminarteilnahme abgedeckt. Desweiteren wird das Seminar durch Mittel des BMBF gefördert.
Teilnehmer*innen aus Mitgliedsstudierendenschaften ohne Verfasste Studierendenschaft können beim Vorstand (vorstand [at] fzs [dot] de) den Erlass der Teilnahmekosten beantragen und auch einen Antrag auf Fahrtkostenübernahme stellen. Wenn Studierende keine Unterstützung ihrer Studierendenschaft bekommen, können sie sich ebenfalls dort melden.

Unterbringung, Tagungsort und Verpflegung

Das Seminar findet im Naturfreundehaus Hannover statt. Adresse und Möglichkeiten der Anreise findet ihr hier: www.naturfreundehaus-hannover.de/unser_haus_anreise/
Wir benötigen etwas Vorbereitung, um uns auf eure Bedürfnisse einzustellen. Wir haben die Möglichkeit einen FLTI-Schlafsaal (Frauen, Lesben, Trans, Inter) einzurichten. Wenn ihr in diesem Raum übernachten möchtet, dann macht uns bereits in eurer Anmeldung darauf aufmerksam. Sofern ihr spezifische Hilfsmittel benötigt, um an unserem Seminar teilzunehmen, vermerkt das bitte bei eurer Anmeldung. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten bitten wir auch um einen Vermerk bei der Anmeldung.

Ausschlussklausel

Die Veranstaltenden behalten sich vor, vom Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Weitere Informationen über diesen Termin…

Artikelaktionen

Versenden
Drucken